Wochenrückblick #1

Wochenrückblick #1

Ab sofort wird es jeden Sonntag einen Wochenrückblick geben… Je nachdem, was in der jeweiligen Woche so los war, gibt es dann ein kleines „Review“, was ich so erlebt, gekauft, entdeckt, gelesen und an welchen „Trainingsbausteinen“ Beggy und ich gearbeitet haben.

Ich wünsche Euch noch einen schönen & entspannten Sonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche.

Gekauft:

Es gehört eigentlich schon gar nicht mehr zu dieser Woche aber da das hier der erste Wochenrückblick ist, mache ich mal eine kleine Ausnahme.. Auf der Partner Pferd in Leipzig habe ich mir (zu absoluten Schnäppchenpreisen) zwei Bücher gekauft. „Dressur- Die Kunst der klassischen Reitweise“ von Silvia Loch und zum anderen den dicken Schinken „Die edle Kunst des Reitens“ von Manoel Carlos de Andrade. Ich habe mir vorgenommen, wieder mehr zu lesen und bin gespannt, was diese Bücher und ihre Autoren alles zu sagen haben… Mein Fazit und ob die Bücher absolute Must-haves sind, gibt es dann natürlich am Blog.

DSC02549

Entdeckt:

We feel that clothes are not just a way to express our style, but most of all something that should enable you to do what you like, without resticions. Clothes should feel like a second skin.“ – Marjolein van Hilen/EquiRex

Kennt Ihr die Reitsportmarke EquiRex?

EquiRex ist ein niederländisches Unternehmen, stellt schicke Reitsportmode her und liefert quer durch Europa und international. Doch EquiRex ist kein 0815 Label, das sich auf dem Markt behaupten möchte. Nachhaltigkeit ist ein sehr großes Thema und zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Kollektion. Ich habe diese Marke vor ein paar Tagen entdeckt und hoffe – auch wenn mein mein Geldbeutel keinen Freudentanz aufführt – dass ich das ein oder andere Teil in meinem Kleiderschrank begrüßen darf.

Having loved horses all my life I found it difficult to find equestrian products that metched my lifestyle. It seemed that if you love nature and care about sustainability and want to apply that to your equestrian life, it takes days of research to find what you are looking for. That needed to change.“ – Marjolein van Hilen

Gleichzeitig habe ich den Blog „The Sustainable Horse“ entdeckt, der auch von Marjolein van Hilen ins Leben gerufen wurde.

Klickt Euch einfach mal durch 🙂

Erlebt / Training:

Das Wetter kann sich zur Zeit ja nicht ganz entscheiden, ob es nun schon zum Frühling übergehen oder nochmal schneien möchte… Diese Woche waren Beggy und ich im Wald unterwegs, haben uns auf dem (vor zweit Tagen noch trockenem) Platz in der Handarbeit probiert und longiert. Das absolute Highlight dieser Woche war eindeutig, dass wir gestern einen Mini-Schritt Richtung Piaffe gemacht habenn. Kappzaum verschnallt, Schweif hochgebunden und los ging’s. Für das erste Mal, dass sie ihre Hinterbeine -im Stehen, Schritt und Trab- bewusst heben sollte, hat Beggy das fantastisch gemacht. Danke Maria, dass Du das möglich machst und uns unterstützt! DSC_0587

Nächste Woche:

Ich weiß, wir haben Ende Januar und die Partner Pferd ist schon ein bisschen her, aber:

Nächste Woche gibt es am Blog E-N-D-L-I-C-H das Photo Diary und einen kleinen Rückblick über eine schöne Zeit mit vielen Pferdemenschen.

Stay tuned 🙂  Größe neu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.